Yoga Vielfalt

Vinyasa Yoga

(mit Anusara Elementen)

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer Yogastil.  Die Besonderheit liegt in der fließenden Verbindung von Bewegung und Atem. Durch die flexiblen Bewegungsabläufe ist dieser Stil aber sowohl für Anfänger/innen als auch für fortgeschrittene Yogis und Yoginis geeignet! Anusara heißt "mit Anmut fließen".
Anusara legt sehr viel Wert auf eine gute Ausrichtung des Körpers. 


Yoga für Anfänger

In diesem Kurs lernst du in einer netten, kleinen Gruppe Yoga kennen. Hier werden die Asanas (Körperübungen) und der Bewegungsablauf genau erklärt. 

Der Kurs führt dich mit aufeinander aufbauende Stunden durch die Grundhaltungen des Yogas. Diese sind eine gute Basis für die offenen Stunden.

Kinderyoga

Kinderyoga ist eine wundervolle, spielerische Möglichkeit den Kindern einen Alltagsausgleich zu verschaffen.  Es fördert viele verschiedene Bereiche wie Motorik, Sozialkompetenz und Kreativität. Kinderyoga ist lebhaft, dynamisch und kindgerecht gestaltet.

Und vor allem macht es einen großen Spaß mit verschiedenen Körperpostionen (Asanas) in Form von Tieren auf großartige Abenteuer zu gehen. Entspannungsübungen (Shavasana) gehören aber genauso dazu. Eine kleine Gruppe macht es möglich, dass jedes der Kinder sich entfalten kann. Hier gibt es keinen Leistungsdruck und keinen Wettkampf!

Yin Yoga

Es ist die ruhige Yogapraxis, die vor allem im Sitzen und Liegen praktiziert wird. Durch die lang gehaltenen Dehnungen werden gezielt die Faszien angesprochen, welche im Yoga die Yin Strukturen genannt werden.

Seniorenyoga mit dem Stuhl

Yoga ist keine Frage des Alters! Mit Hilfe eines Stuhles können Senioren eine an ihre Bedürfnisse angepasste Stunde genießen. Im Fokus steht Bewegung und das Wohlbefinden!